Urlaub in Arzachena

Das Country Resort Parco & restaurant degli Ulivi ist ein 4-Sterne-Superior-Hotel bei Arzachena, nur zwei Kilometer von der Ortsmitte entfernt, umgeben von Olivenhainen, Steineichen und Macchia. Ideales Ziel für alle, die Entspannung, Natur und gutes Essen suchen. Dank der Lage des Hotels können Sie jeden Tag die Strände und Orte in der Umgebung besuchen, Wanderungen und Spaziergänge machen oder die zahlreichen archäologischen Stätten der Region erkunden.

Arzachena, Tipps für die Region Gallura: Wandern, Natur, Grantitfelsen und Strände

Arzachena ist der Hauptort der Costa Smeralda. Der in einer Hügellandschaft mit von Macchie überwucherten Granitfelsen gelegene Ort ist von Olbia aus in 25 km und von Palau aus in 14 km zu erreichen. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 228 Qkm und eine 88 Km lange Küste. Die Ursprünge der Ortschaft liegen in der Römerzeit, als sie unter dem Namen Turibulum bekannt war, einem pilzförmigen Gefäß zum Verbrennen von Weihrauch. Und eben der Pilz ist das Symbol der Stadt, denn im Zentrum der Altstadt steht ein großer pilzförmiger Felsen.

Sehenswürdige Orte in der Umgebung von Arzachena

Palau

Symbol des Ortes ist der Bärenfels, eine massive Granitformation, deren Umriss einem großen hockenden Bären ähnelt, man kann ihn 5 Kilometer vom Zentrum entfernt besichtigen. Das Dorf Palau liegt in einer Bucht, von der man alle Inseln des Maddalena Archipels sehen kann. Regelmäßige Fährverbindungen stellen eine Verbindung her. Nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt befindet sich der elegante Küstenort Porto Rafael, der nach seinem Gründer, dem spanischen Grafen Rafael Neville de Berlanga, benannt wurde.

Cannigione

Dieser berühmte Fremdenverkehrsort war ursprünglich ein Fischerdorf, dessen Hafen heute Tausende von Besuchern anlockt. Cannigione ist ein Ortsteil von Arzachena und nur wenige Kilometer vom Country Resort & Restaurant Parco degli Ulivi entfernt, am Westufer des Golfo di Arzachena gelegen. Cannigione ist Ausgangspunkt für Bootsausflüge in den Nationalpark des Maddalena Archipels. Die Küste von Cannigione und die Strände sind ideal sowohl für Familien als auch für junge Leute, die ihren Urlaub in voller Freiheit erleben und jeden Tag einen anderen der exklusiven Orte der Costa besuchen möchten. Der an den Stränden sanft abfallende Meeresgrund ist ideal für Tauch- und Schnorcheltouren, in der Tat ist der Ort zu einem der wichtigsten Tauchzentren Sardiniens geworden.

Porto Cervo

Porto Cervo, Ortsteil der Gemeinde Arzachena in der Provinz Sassari, ist seit seiner Gründung das Juwel der Costa Smeralda. Sein Yachthafen ist einer der größten und besten im Mittelmeers. Hier befindet sich der berühmte Yacht Club Costa Smeralda, der die wichtigsten und spannendsten Regatten organisiert. Der kleine Ort ist Ziel des internationalen Jetsets und wurde in den Sechziger Jahren von Aga Khan gegründet.

Kultur und Archäologie: Sehenswürdigkeiten

Die Nuraghen in der Nähe von Arzachena

Die Geschichte dieses Teils der Gallura und der Umgebung von Arzachena geht um Jahrtausende zurück, die Spuren der Vergangenheit sind bis heute erhalten. Etwas außerhalb des Stadtzentrums von Arzachena, nur wenige Minuten von unserem hotel 4 stelle entfernt, befindet sich der Archälogiepark mit verschiedenen Besichtigungsrouten und acht wichtigen Ausgrabungsstätten: u.a. der Nuraghen-Komplex La Prisjona, das Riesengrab Coddu Ecchju, das Riesengrab Li Lolghi und die Nekropole Li Muri, die Sie auf der Suche nach Spuren der sardischen Vergangenheit und Vorgeschichte nicht versäumen sollten.

Einkaufsbummel durch San Pantaleo

Shopping und exklusive Souvenirs

An Granitberge geschmiegt, auf halbem Weg zwischen Olbia und Arzachena, liegt das kleine Dorf San Pantaleo mit seinen gepflasterten Gassen, ein authentisches Juwel der Gallura, das für seine Lokale und seinen Donnerstagsmarkt bekannt ist, wenn individuelle Boutiquen und Kunsthandwerker mit ihren Ständen den Ort zu einer echten Attraktion machen
die engen Gassen mit ihren.

Das Land des Vermentino

Der Wein der Gallura

In der Region Gallura sind die wichtigsten Winzereien ansässig, die Vermentino erzeugen, eine weiße Rebsorte, die von den Spaniern importiert wurde und zusammen mit dem Cannonau zum Symbol Sardiniens geworden ist. In den Kellereien der Region Gallura kann man an Besichtigungen und Weinproben teilnehmen und mehr über die Geschichte und die Techniken der Weinbereitung erfahren. Beispielsweise in der Cantina Surrau bei Arzachena, oder der Cantina Capichera, das Flaggschiff des italienischen Vermentino in der Welt, oder die Cantina in Monti, einem kleinen Ort zwischen der unteren Gallura und dem Logudoro, im unmittelbaren Hinterland der Costa Smeralda.
Der Weinkeller unseres Feinschmecker-Restaurants im Country Resort & Restaurant Parco degli Ulivi hält für Sie alle Vermentino-Weine der Gallura bereit und hat darüber hinaus auch Hunderte nationale und internationale Etiketten zu bieten.

Prenota

Iscrizione alla Newsletter

Indem ich diese Anfrage absende, bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben, und ich stimme zu, dass meine Daten verarbeitet werden, damit der angefragte Service bereitgestellt werden kann. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Buchen

Abonnieren Sie den Newsletter

Indem ich diese Anfrage absende, bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben, und ich stimme zu, dass meine Daten verarbeitet werden, damit der angefragte Service bereitgestellt werden kann. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten